AKTUELLE CORONA
INFORMATIONEN

Allgemeine Informationen
Corona Impfung

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

  • In unserer Praxis besteht eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske).
  • Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Praxis sowie beim Betreten der Wartezimmer die Hände. Hierfür finden Sie Desinfektionssäulen an den entsprechenden Eingangstüren.
  • Bitte halten Sie Abstand zu anderen Patienten.
  • Kommen Sie nicht ohne vorherige telefonische Anmeldung in unsere Praxis.
  • Bitte bestellen Sie Medikamente, Verordnungen oder Überweisungen vor, um Wartezeiten zu vermeiden.
  • Sollten Sie unter Erkältungszeichen leiden, werden Sie sofort in eines der Behandlungszimmer gebracht um den Kontakt zu anderen Patienten zu vermeiden

Sollten Sie unter Fieber und Erkältungszeichen leiden, können wir nach einer körperlichen Untersuchung zum Ausschluss anderer Erkrankungen einen Abstrich durchführen. Auch bei Patienten mit Kontakt zu positiv-getesteten Menschen führen wir Abstriche durch. Bitte melden Sie sich hierfür immer telefonisch an.

Wir bieten keine Schnelltests auf eine Covid-Infektion an. Bei Erkrankungsverdacht führen wir jedoch den sehr viel genaueren PCR-Test durch. Das Ergebnis liegt i.d.R. innerhalb von 12-24Stunden vor.

Ab sofort bekommen Sie wieder telefonisch eine Krankschreibung, wenn Sie unter milden Erkältungssymptomen leiden. Diese schicken wir Ihnen gerne zu. Bei stärkeren Beschwerden oder Verdacht auf eine Corona-Infektion bekommen Sie nach telefonischer Anmeldung einen kurzfristigen Termin für eine ärztliche Untersuchung bei uns.

CORONA IMPFUNG

Egal ob 1., 2. oder 3. Corona-Impfung: Bei uns können sich derzeit alle Interessierten ab 12 Jahren impfen lassen. Eine 3. Auffrisch-Impfung ist frühestens sechs Monate nach der 2. Impfung möglich. Wir verimpfen ausschließlich BionTech-Impfstoff.

Nach vollständiger Impfung oder durchgemachter Infektion stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne ein Zertifikat mit QR-Code aus.
Ältere Patienten können auch zu Hause bzw. im Pflegeheim geimpft werden.
Bei Jugendlichen unter 18 Jahre muss bei der Impfung ein Elternteil anwesend sein sowie eine schriftliche Einverständniserklärung aller Erziehungsberechtigter vorliegen.

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail zur Impfung an.
Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis sowie die unten stehenden Impfunterlagen mit.
Sollten Sie kurzfristig Ihren Impftermin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine kurze Mitteilung, damit wir den Impfstoff anderweitig verimpfen können.

Impfung mit Biontech / Moderna
Aufklärungsbögen für unter 18-jährige